Konzepterstellung als Grundlage für mehr Erfolg.

Ziele definieren und erreichen.

Diese „Problemzonen“ begegnen wir in der Praxis immer wieder. Vor allem Kleinunternehmen und Selbständigen konnten wir in der Vergangenheit mit unseren Ideen entscheidend weiterhelfen. Auch in Kooperation mit Verbänden u.ä.

Viele Selbständige und Kleinunternehmer sind zwar sehr fleißig, aber ein konkretes Schema ist oft nicht vorhanden. Nichts Besonderes, denn das ist fast normal.

Das Außergewöhnliche an unseren Angeboten: Fast jeder kann sie sich leisten und von unseren Erfahrungen profitieren. Auch bei den Vorgängen setzen wir wieder die FVM-Checksysteme ein.

Unser oberstes Gebot: Alle Maßnahmen müssen zum Unternehmen bzw. zum Partner passen. Das klingt zwar einfach – hat sich aber in der Praxis als ziemlich schwierig erwiesen. Packen wir es gemeinsam an.

Mit welchem Budget muss ich rechnen?  Wir haben in der letzten Zeit Kurzkonzepte für 250 € (zzgl. MwSt.) realisiert. Jedoch nicht jeder wünscht die Kurzform. Ansonsten muss man genau definieren, welche Wünsche wichtig sind und was erreicht werden soll. Dann erfolgt eine Kostenplanung.

Die wichtigsten Fragen und Vorschläge zum Thema:

  • Wie erstelle ich ein einfaches Konzept, mit dem ich problemlos arbeiten kann?
  • Wie formuliere ich meine individuellen Ziele?
  • Mit welchen Maßnahmen kann ich diese Ziele erreichen?
  • Dazu müssen wir gemeinsam die richtigen Techniken und Zeitspannen finden.
  • Falls es umfangreicher werden soll – siehe Rubrik „Coaching§

 

Anfragen einfach mit dem Kontaktformular auf dieser Webseite.